Körperkompass:

Finden Sie das richtige MVZ / den richtigen Arzt für Ihre Beschwerden.Wählen Sie Mann oder Frau, um die medizinischen Abteilungen je nach Körperteil auszuwählen.

Eine Ernährungstherapie richtet sich an Menschen mit ernährungsbedingten Erkrankungen. Hierbei ist eine ärztliche Zuweisung notwendig und umfasst zahlreiche Krankheitsbilder.
Hierzu zählen unter anderem

  • Verdauungsorgane
    (z.B. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarmsysndrom, Zöliakie),
  • Stoffwechsel
    (z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen),
  • Herz-Kreislaufsystem
    (z.B. Bluthochdruck, Herzinsuffizienz),
  • Nahrungsmittelallergien
    (z.B. Nussallergie, Kuhmilchallergie, Weizenallergie),
  • Kreuzallergien,
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    (z.B. Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz/ Fruktosemalabsorption),
  • Übergewicht/Adipositas,
  • Untergewicht
  • orthopädische Erkrankungen
    (z.B. Osteoporose, Rheumatische Erkrankungen),
  • onkologische Erkrankungen
    (z.B. Strahlentherapie),
  • Mangelernährung.

Bitte sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt auf eine mögliche Ernährungstherapie an. Dieser muss Ihnen für eine Ernährungstherapie (inkl. Diagnose) ein Rezept oder eine Überweisung ausstellen. Daraufhin erstellen wir Ihnen ein Angebot für eine Ernährungstherapie.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an Frau Wäger unter den rechts aufgeführten Kontaktdaten.

Magdalena Wäger

Crailsheimer Str. 6
91550 Dinkelsbühl
(Parkplätze befinden sich an der Klinik Dinkelsbühl)

und 

im MVZ Klinikum Ansbach
Escherichstraße 1
91522 Ansbach
(Parkplätze befinden sich am Klinikum Ansbach)

Tel.: 09851 914- 429
Fax: 09851 914- 128
Mobil: 0175 8782916
E-Mail
magdalena.waeger​ (at) ​anregiomed.de